Besatzer hackten ihren Kommandanten in der Nähe von Bakhmut mit einer Axt zu Tode

  1. Startseite
  2. Krieg
  3. Besatzer hackten ihren Kommandanten in der Nähe von Bakhmut mit einer Axt zu Tode
Besatzer töteten ihren Kommandanten mit einer Axt am Rande von Bakhmut
Oleg Kotov
Oleg Kotov

Das Video der Tötung wurde von einer AFU-Drohne aufgenommen.



Der Telegramm-Kanal "Seek Your Own" berichtet:

Am Stadtrand von Bakhmut versuchten die Wagnerianer vorzurücken, aber ihr Kommandant wurde verwundet. Die anderen Soldaten brachten ihren Kommandanten dann hinter eine Scheune und... hackten ihn mit einer Axt zu Tode.

Der Telegrammsender merkte an, dass man davon ausgeht, dass die Gefreiten keine besonders zärtlichen Gefühle gegenüber ihren Kommandanten hegen, was eine gute Nachricht ist.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Söldner vor kurzem einen Sträfling, "Wagner" Yevhen Nuzhin, mit einem Vorschlaghammer hingerichtet haben, der sich den ukrainischen Streitkräften ergeben und öffentlich erklärt hatte, dass er auf der Seite der Ukraine kämpfen wolle.