CNS: Russische Föderation stellt 4,7 Millionen Dollar für die Zerstörung ukrainischer Bibliotheken zur Verfügung

  1. Startseite
  2. Оккупация
  3. CNS: Russische Föderation stellt 4,7 Millionen Dollar für die Zerstörung ukrainischer Bibliotheken zur Verfügung
Russische Föderation stellt 4,7 Millionen Dollar für die Zerstörung ukrainischer Bibliotheken zur Verfügung
21:00, 28.03.2023

Die Besatzer verstärken weiterhin ihren ideologischen Einfluss auf die Bevölkerung im vorübergehend besetzten Süden und Osten der Ukraine.



Dies berichtete das Zentrum für Nationalen Widerstand.

Das russische Kulturministerium hat Berichten zufolge über 2,6 Millionen Dollar für den Kauf und die Verteilung russischer Bücher in den besetzten Gebieten im Süden und Osten der Ukraine bereitgestellt", heißt es in dem Bericht.

Mehr als 1,5 Millionen Dollar sind für die Einrichtung von drei Modellbibliotheken in jeder besetzten Region vorgesehen und mehr als 520 Tausend Dollar für die Finanzierung von Bibliotheken in den besetzten Gebieten.

Die Russen zielen also darauf ab, die ukrainische Literatur in den besetzten Gebieten zu zerstören. Dies ist ein charakteristisches Merkmal Russlands - die einheimische Sprache zu zerstören und seine eigenen Lebensregeln durchzusetzen", fügte die CNS hinzu.

Das Zentrum für Nationalen Widerstand fordert die Ukrainer auf, vereint zu bleiben und den Widerstand gegen die Besatzer fortzusetzen.

Oleg Kotov

Oleg Kotov schreibt über den Krieg in der Ukraine und wie er die Welt verändert.