EU will sich verpflichten, die Ukraine ein Jahr lang mit Granaten zu versorgen - Medien

  1. Startseite
  2. Krieg
  3. EU will sich verpflichten, die Ukraine ein Jahr lang mit Granaten zu versorgen - Medien
08:15, 20.03.2023

Die EU verfügt nicht über genügend Kapazitäten, um die erforderliche Anzahl von Granaten für die Ukraine zu produzieren.



Die Außenminister der Europäischen Union wollen am Montag, den 20. März 2023, einen Plan für Munitionslieferungen an die Ukraine unterzeichnen. Dies berichtete der Journalist Ricard Jozwiak von Radio Liberty auf Twitter .

Der Journalist stellt fest, dass Europa beabsichtigt, die Ukraine in den nächsten 12 Monaten mit 1 Million Artilleriegranaten zu versorgen.

Die EU-Außenminister unterzeichnen einen Plan für die Versorgung der Ukraine mit Munition - mit dem Ziel, Kiew in den nächsten 12 Monaten mit 1 Million Artilleriegranaten zu versorgen", heißt es in dem Bericht.

Er lobte auch Estland für die geleistete diplomatische Arbeit. Es war dieses Land, das diese Initiative ins Leben gerufen hat.

Es sei darauf hingewiesen, dass der ukrainische Verteidigungsminister Oleksiy Reznikov glaubt, dass die Ukraine möglicherweise viermal so viele Granaten für ein Jahr benötigt.

In Europa heißt es unterdessen, es gebe eine Krise und einen Mangel an Komponenten, um die erforderliche Anzahl von Waffen zu produzieren. Sie erwägen, Munition für die Ukraine aus Indien, Südkorea und den USA zu kaufen.

Russland gibt Teheran Proben der in der Ukraine beschlagnahmten US-Waffen

CNN: Russland gibt Teheran Proben der in der Ukraine beschlagnahmten US-Waffen

20:30, 15.03.23
Oleg Kotov
Oleg Kotov
Elena Rasenko

Elena Rasenko schreibt über Neuigkeiten aus Wissenschaft, gesunder Lebensweise und Psychologie und teilt ihre Tipps und Tricks zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Nachrichten nach Themen

Populäre Nachrichten

Kriegsnachrichten